der russische patient !

Aleksej Nawalny, was soll ich dazu sagen. Es mag vielleicht 2 Jahre zurückliegen, da äußerte sich Wladimir Putin wie folgt: "Jeder Bandit der unser geliebtes Rußland Schaden zufügt, kann wo immer er sich auch in dieser Welt verkriechen mag, nirgendwo sicher sein, "WIR FINDEN IHN" 

Zur Erinnerung: Putin war bis 1989  Chef des damaligen KWG, ähnlich Stasi, mit Sitz in Dresden.           DIESER MANN WEISS WIE ES GEHT !!!

Es gibt nun im Laufe der Jahre eine Serie von Verbrechen an russischen Oppositionellen, die allzuoft mit dem Tod einhergingen. Hinter allen Morden und Mordversuchen an Systemkritikern steht eine Botschaft, Vorsicht es könnte auch Dich treffen. Die Entwicklungen auch in Weißrussland stehen mit diesen Vorkommnissen im engem Zusammenhang. Der von mir geschätzte Vorsitzende des Auswertigen Amtes Dr. Norbert Röttgen (CDU) bringt es auf den Punkt, es sieht so aus, dass auch hier Putin seine Hände im Spiel hat. Jedenfalls das scheint sicher, jeder Russe der sich in Opposition mit seinem Staatsführer begibt, lebt gefährlich. Dies ist auch ein Fingerzeig in Richtung Lukaschenko, (Belaruss) !  Putin versprach Weissrußland  "HILFE", falls eine Einmischung von außen erkennbar wird, daraus folgt: wieder Säbel rasseln. Anmerkung: Trump, also die USA, kann schwerlich diesesmal als Aggressor dienen, da Amerikas  Außenpolitik, zu mindest zur Zeit nicht auf Expansion ausgerichet war oder ist. Der "Führer" der freien Welt, hält die Füße still, das dürfte auch Putin gefallen. Die Widersacher in Belaruss stehen im EIGENEN LAND, das sind die Fakten. Das Volk begehrt auf, es ist aus der Geschichte hinreichend bekannt, dass es schon immer die besondere Vorliebe der Kommunisten war, fremde Mächte für den Zerfall ihrer Macht (Unfähigkeit) verantwortlich zu machen, um dann wenn erforderlich, militärisch einzugreifen. Der große Bruder steht in Habachtstellung. Rußland ist offenbar sehr daran interessiert, keine zweite Ukraine zu dulden. Wenn Putin auch Weißrußland verliert, beispielsweise durch einen Volksentscheid, wird er so befürchte ich, eine weitere blutige Front in Belaruss eröffnen müssen, wieder werden Menschen sterben, wie im Donbass, (Ukraine)  > 12,000  Tote !!! Zitat Putin: der Zusammenbruch der Sowjetunion war die größte geopolitische Katastrophe des 20. Jahrhunderts !!! Er wird nicht zusehen wollen, wie sich ein weiteres Land (Pufferstaat) verabschiedet.

Man darf deshalb den Gesprächsfaden mit Russland niemals aus den Augen verlieren, Diplomatie ist das Zauberwort. Die Frage: wird Putin und Lukaschenko gegebenenfalls die neue Realität anerkennen. Werden Sie sich zurückziehen, sich dem Willen der Mehrheit beugen?  das Ergebnis respektieren ?  oder doch eher den Konflikt durch Störfeuer am köcheln halten  

Seepark, den 24. August 2020

Anmerkung: es ist eher unwahrscheinlich, dass die NATO in Weißrußland aktiv wird, viel zu gefährlich, es wäre der Ritt auf einer Rasierklinge. Rußland wird mit Argusaugen das Geschehen vor seiner Haustüre beobachten, sie haben ja die NATO diesbezüglich eindringlich wiederholt gewarnt. Jegliche Truppenbewegung in diesem Raum wird von Putin, sei es auch nur die GERINGSTE  "seismografisch" registriert. Die von Lukaschenko aufgestellte These, das Bündnis (NATO) konzentriere seine Truppen an der litauischen Grenze, quasi vor seiner Nase, halte ich für blanken Popolismus. Sollten sich die Bürger Belaruss von ihrem Diktator befreien zB durch Rücktritt, wird der "Neue" mit 1000 Versprechungen und alter "Denke" die Führung wieder übernehmen. Es folgen, so fürchte ich, allenfalls kosmetische Korrekturen, immer auch vorausgesetzt das Militär zieht mit. Unter dem  Motto: Alter Wein in neuen Schläuchen. So unblutig wie einst in der DDR wird es wohl nicht ausgehen, sieht jedenfalls im Augenblick nicht danach aus. Die verheerenden Bilder Lukaschenkos, sich mit einer Schnellfeuerwaffe und Patronengürtel in voller Montur zu präsentieren, bedeutet ein schlimmes blutiges Signal nach INNEN "wir kämpfen bis zur letzten Patrone, gegen das eigene Volk"  zeugt im übrigen, zumindest bei mir, von mangelnder Intelligenz. Die Bevölkerung in Belaruss wünsche ich von Herzen eine glückliche Hand, für deren Lösung.     

Staatsform: Einheitspartei, letzter Diktator in Europa, Hauptstadt: Minsk, Einwohner: 8,1 Millionen ! 

Seepark, den 25. August 2020

                   einen augenblick bitte !

    WAHLKAMPF AM 03. NOVEMBER DIESEN JAHRES IN DEN USA !

Der demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden zählt 78 Lenze !!!

Da sollte die Frage schon erlaubt sein, HABT IHR SIE NOCH ALLE ???

Man könnte glauben, die DEMOKRATEN wollten ihre Wahl verlieren !!!

Der kommende Präsident oder Präsidentin soll Zukunft ,Hoffnung, Zuversicht ausstrahlen, vorallem junge Menschen begeistern, mitreißen aber doch nicht, ich bitte um Entschuldigung mit einem GREIS, der sein Leben bereits hinter sich hat. Der im übrigen jeden Tag vom Schlag getroffen werden könnte.

Hier gehört ein dynamischer, ja auch erfahrener intelligenter, jedenfalls kein 80 jähriger in die Arena, gerne auch eine Lady oder im Doppelpack für Amerikas höchstes Amt. Übrigens: Trump wurde in einer TV Sendung mit seinen BEWIESENEN LÜGEN konfrontiert, seine "scharfsinnige" Antwort lautete: 

                            !!! DIE NÄCHSTE FRAGE BITTE !!! 

Das ist kein Scherz, ausgestrahlt am Montag den 24 August, das Erste, ARD

21,00 Uhr, in HART aber FAIR, Talkshow ! wer's nicht glaubt: Faktencheck. Übrigens: Frank Plasbergs wöchentliche Sendung, ist anständiger sauberer                  Journalismus vom FEINSTEN, immer wieder GERNE ! 

                                 SO GEHT DEMOKRATIE !!!

Seepark, den 26. August 2020

 

 

                           PHLOX PANICULATA

                        Auch als hohe Flammmenblume bekannt !

  nein, das hat mit freiheit nichts zu tun !!!

Schon das ewige Gezerre vor dem Berliner Verwaltungsgericht  ja, nein, ja, ist doch lächerlich. Letztendlich sind diese Chaoten, Rechte, Reichsbürger  und sonstige Spinner aufmarschiert. Ursprünglich wurde die Demo. von Coronagegnern angemeldet. Dieses ganze Prozedere hätte man per Unterlassung verhindern können. Randale waren voraussehbar, ich finde es beschämend, solchen Typen eine derartige Bühne zu ermöglichen. Wir fallen vor lauter Demokratiegefasel mitunter über unsere eigenen Beine, jeder spuckt dem Anderen in die Suppe, das ist so nicht fair. Die Meinungsfreiheit ist ein hohes GUT gehört bekanntlich zu unseren elementarsten wertvollsten REGELN, ist diesbezüglich auch durch die Präambel (Grundgesetz) geschützt !

DAS RECHT DER FREIEN MEINUNGSÄUßERUNG, IST JEDENFALLS NICHT FÜR JENE GEDACHT, WELCHE SICH ZWAR AUF DAS GRUNDGESETZ BERUFEN, ES AUCH OHNE SKRUPEL IN ANSPRUCH NEHMEN, UM ES DANN GEGEBENENFALLS, BEI ERREICHUNG IHRER UNLAUTEREN ZIELE ZB. ZUR ERRICHTUNG EINER DIKTATUR                                          ENDGÜLTIG WIEDER ZU KASSIEREN. 

                        ES AD ABSURDUM ZU FÜHREN !

    Genauso ist der Faschismus an die Macht gekommen, NIE WIEDER !!!

Seepark, den 31. August 2020

                                   niemals !!!

Natürlich befanden sich in der ersten Reihe auch " GEFÄHRLICHE  BRANDSTIFTER " selbst Kriminelle. Diese Leute stellen die SYSTEMFRAGE ob RECHTS oder LINKSAUSSEN. Deshalb kann und darf man sie nicht einfach nur als Spinner abqualifizieren. Sie sind brandgefährlich, gerade auch für junge Menschen, deren Meinungsbildung (SUCHENDE) natürlich noch nicht abgeschlossen sein kann. Es wäre jedenfalls undenkbar, mich mit derartigen Typen gemein zu machen, zu solidarisieren, gar zu demonstrieren.

Einzig, mich dem Verdacht auszusetzen, ich könnte dazugehören, wäre mir mehr als peinlich. Deshalb begreife ich nicht, wie man SEIT' an SEIT' mit  Rechtsradikalen, Verschwörungstheoretikern, Coronaleugnern, Reichsbürgern, Judenhassern usw. aufmarschieren kann, nein Danke. Sehr genau würde ich vor Beginn einer jeden Demo darauf achten, mit wem ich die Straße teile,

ganz sicher. Die Meinungsvielfalt, das Streben nach Frieden und Völkerverständigung egal welcher Hautfarbe oder Orientierung ist ein Grundrecht. Gerade auch Rassismus in welcher Form auch immer, gehört mit Sicherheit nicht dazu !!!

Seepark, den 05. September 2020

                der fall:  Aleksej  nawalny !!!

Oppositionsführer in Russland, das bisher Geschehene wirft Fragen auf !

Wieso wurden bei Herrn Nawalny keine Spuren von Nowitschok (Nervengift) in seinem Blut gefunden ? weil die Untersuchung im russischen Labor stattfand ?

Wieso durfte Nawalny sein Land verlassen ? 

Wieso wurde Herr Nawalny nicht umgebracht ? 

Herr Lawrow (Aussenminister Russland) verlangt von Deutschland Beweise, diese kann aber die Kanzlerin trotz indirekter Anschuldigung nicht liefern.

Frau Merkel hat sich vielleicht zu weit aus dem Fenster gelehnt, oder aber sie besitzt Informationen bzw Wissen aus sicherer Quelle auf die sie sich stützt. Wie sich doch Geschichte wiederholt, das hatten wir in der Vergangenheit alles schon. Wieder wirft man Nebelkerzen, X Theorien machen die Runde. 

Die Sache ist verworren, also ich kann mir nur schwerlich vorstellen, dass ein Herr Putin nicht in der Lage sein soll, dafür Sorge zu tragen, einen vermeintlichen Rivalen (Nawalny) todsicher auszuschalten. Für den russischen Geheimdienst (FSB) sicherlich keine unüberwindbare Hürde. Nowitschok wird international geächtet, es wurde meines Wissens einst in Rußland entwickelt, fällt unter der Chemiewaffenkonvention. Bereits 10 Milligramm, so Experten, reichen aus um einen Menschen ins Jenseits zu befördern. Es ist wasserlöslich und beinahe geruchsneutral. Herr Nawalny hatte also keine Chance, zumal dieser Mordversuch in seinem Heimatland (Sibirien) stattfand. Wer steckt dahinter ? wird es die Welt je erfahren ? nun fällt in diesem Zusammenhang öfter der Name Putin, dies ist dann vielleicht doch zu kurz gesprungen. Werden wir mit derartigen Unterstellungen der Wahrheit wirklich gerecht ? ihr gar zum Sieg verhelfen ? oder rufen wir nur seinen Namen, weil er als ein besonders schlimmer Finger gilt zB. Syrien, Ukraine, Libyen, er hat Blut an seinen Händen, somit passt er in unser Beuteschema, Feindbild, Es müssen Beweise her, ansonsten keine Chance. Das sich Trump vor Putin stellt war mir klar, in diesem Fall liegt der Präsident der USA vorerst auch richtig, keine Frage !!!

Seepark, den 05. September 2020

   der freie fall,  auflösung der udssr, 1990

                          WEM  NÜTZT  ES, ???   (CUI  BONO ???)

Übrigens: Der Zusammenbruch der Sowjetunion war auch eine Zeit dunkler korrupter Gestalten und Geschäftemacher. Man stelle sich einmal vor, das Riesenreich, mit seinem ungeheuren Waffenarsenal war zeitweise ohne jegliche Führung. Auch zB Wissenschaftler mussten zusehen, wie sie über die Runden kamen. Die UDSSR befand sich in Auflösung, Gehälter blieben aus. 

Was ich sagen will, es wäre durchaus denkbar, dass das Nervengift Nowitschok für harte Währung den Besitzer wechselte, ob nun an Drittländer oder privat, Hauptsache der Rubel rollte, das war die Situation. Es ist für mich daher schwer vorstellbar, Putin für so delitantisch zu halten, das er genau dieses Gift, von der die Welt weiß, dass Russland es in den 1970.er Jahren entwickelte und sich in dessen Besitz befindet, nun zur Anwendung gebracht haben soll. 

Es ist wie ein Fingerabdruck bzw gibt durch seine DNA  Auskunft über deren Zusammensetzung (Analyse) aber absolut nichts über seinen Adressaten preis. Nochmal: vielleicht ist es aber wie schon erwähnt, auch nur pure Taktik, dem eigenen Volk auf diesem Wege ganz BEWUSST mitzuteilen, Du könntest der NÄCHSTE sein, begehre nicht auf, verhalte Dich konform, passe Dich an, erkenne welche Gefahren Dir drohen. Mit anderen Worten:

wer sich in Rußland mit der Obrigkeit anlegt, muß damit rechnen, zB. mit Nowitschok einem furchtbarem langsam wirkendem Nervengift einen schlimmen Erstickungstod zu erleiden. Ist das etwa die Botschaft eines

STAATSMANNES  W. Putin ??? immer auch im Zusammenhang mit Belarus ! 

Wie sagte doch sein Duzfreund G. Schröder (Bundeskanzler a.D) über PUTIN  

                           EIN LUPENREINER DEMOKRAT ???????                 

Seepark, den 07. September 2020

                         ich mag ihn nicht !

Warum sollte Nord Stream 2 fertig gestellt werden ?  es spült, das könnte ich vielleicht noch erwähnen, Russland nach meinen Recherchen, jährlich 10 Milliarden Euro zusätzlich in die Kassen, da muß eine alte Frau lange für stricken. Es gibt wie könnte es anders sein, Kritiker und Befürworter dieser Pipeline. Als Ottonormalverbraucher hab ich mir über das FÜR und WIDER nie ein Urteil erlaubt, meine ökonomischen Kenntnisse reichen nicht. Eines jedoch glaube ich zu wissen, Trump der Gott und alle Welt über den Tisch zieht, wenn es ihm zum Vorteil gereicht, oder es sich um seine Amerika first Politik dreht,  würde nichts unversucht lassen, seine GEWISSENLOSEN Praktiken auch weltweit zu verhökern. In seinem Namen wurde das Pariser Klimaabkommen, (USA) dass durchaus internationale Beachtung fand aufgekündigt. Es wäre für viele Bürger besonders in Europa ein Schlag ins Gesicht, wenn ausgerechnet dieser Klimahasser und Ignorant (einer der größten Umweltsünder) sein schmutziges Fracking-Gas uns einfach vor die Türe kippen würde. Diesen Dreck hier vermarktet und dann noch zu erhöhten Preisen plus, 25 %.

Das kann und darf nicht passieren. Nur deshalb schon, sollte Nordstream 2 fertig gestellt werden. Natürlich ist mir klar, ich bin nicht in der Sendung: 

"WÜNSCH DIR WAS"  Wenn die Bundesregierung also Frau Merkel in dieser Sache einknickt, werden Trump und seine Marionetten sich ins Fäustchen lachen. Mir ist ansonsten natürlich nicht verborgen geblieben, dass die Ablehnung der Trasse unabhängig der jüngsten Entwicklung mit Herrn Nawalny, sich quer durch alle Parteien zieht. Natürlich ist es nicht korrekt  dieses Projekt nur einseitig zu bertrachten, das sollte und muß objektiv geschehen. Ja, es viel mir ausgesprochen leicht, mich auf Trump einzuschießen, ich mag diesen Typen einfach nicht. Es wäre ein riesiger Triumph für Ihn und seinesgleichen, Europa dieses Drecksgas zu verhökern, vielleicht verhilft ihm dieser Umstand sogar noch einmal zum Wahlsieg, ein furchtbarer Gedanke. Es will mir nicht in den Kopf, diesen Kerl weitere 4 Jahre ertragen zu müssen. Es ist bekannt, dass die Trump Administration die Verantwortlichen des Sassnitz Hafen an der Ostsee wiederholt offen erpresst, sollten sie es wagen, die Erdgastrasse zu vollenden. Wie um alles in der Welt kann das sein, wo leben wir, in Dodge City im Wilden Westen, Texas USA  ??? Natürlich ist mir bekannt, dass auch in Bundesrepupublik seit Jahren mit  bekannter Technologie bescheidene Mengen Fracking-Gas fördert  !

Seepark den 08. September 2020

            lukaschenko verliert sein Volk !

                was nun mister trump !!!

    apokalyptische feuersbrunst in den usa

Weit mehr als 12 Staaten stehen in Flammen, selbst in Europa verdunkelt sich die Sonne. Die Golden Gate Bridge liegt im orangefarbenen gespenstigem Dauer Smog, bisher haben 35 Menschen den Kampf  verloren.

220. 000 Quadratkilometer, entspricht einer Fläche Sachsen-Anhalt, wurden in den letzten 5 Wochen Opfer dieser Feuerbrunst. Unermessliches Leid und die Zerstörung Hundertausender Existenzen sind letztlich das Ergebnis dieser Klimakatastrophe. Auch der Weltraum leidet unter dieser furchtbaren Entwicklung. Der mächtigste Mann der Welt verschliesst sich nach wie vor jeglicher REALITÄT. Die Verhinderung des Pariser Klimaabkommen geht einzig auf Trumps Kappe. Dieser Mensch leugnet selbst heute noch jeden Zusammenhang. Die Corona - Pandemie forderte in den USA bisher über 193.000 Tote, ein nicht unerheblicher Teil der Menschen könnte noch leben, wenn der Präsident VERANTWORTLICH  gehandelt hätte, dabei drücke ich mich noch höflich aus. Seine Worte: zu Ostern (2020) gehen alle wieder in die Kirche !!! Die Realität: die Leichen wurden per Gabelstapler abtransportiert !!! 

Frage: Wie kann man angesichts einer derartig schlimmen Bilanz vor seinem Gewissen noch eine Wiederwahl (Trump) in Erwägung ziehen. Dieser Mensch geht mit einer erschreckenden Ignoranz, Gleichgültigkeit bzw hochgradiger krankhafter Selbstüberschätzung in die Geschichtsbücher ein und landet mit Sicherheit auf den Müllhaufen der Gechichte, dies ist mit Abstand der

                 UNFÄHIGSTE  PRÄSIDENT  ALLER ZEITEN !!!

    Neuerdings verglich sich der "Verrückte" gar mit Winston Churchill !!!

Seepark, den 13. September 2020  

                    lautlos  durch die natur !

                EIN STÜCK WIEDERGEWONNENER "FREIHEIT" IM ALTER !

                                  der  E-Roller

Meinen kleinen "Freund" fahre ich jetzt seit dem Frühjahr. Immer wieder ist es eine große Freude, mir den Sommerwind in völliger Abgeschiedenheit und Stille, abseits jeder Straße um die Nase wehen zu lassen. Ein herrliches erhabenes Gefühl, für einen in die Jahre gekommenen alten Mann, die NATUR noch einmal so BEWUSST wahrzunehmen. Wann immer auch, genieße ich jeden Augenblick auf diesem Gefährt. Schon vor dem Kauf, stellte ich mir das lautlose und emissionsfreie DAHINGLEITEN sehr stressfrei und entspannend vor, was sich dann ja genauso bestätigte. Kein Lärm, kein Gestank, kein Schalten, kein Tanken, nie mehr  ölverschmierte Hände. Die Beschleunigung erfolgt einzig über den Gasgriff. Die benötigte Energie bezieht man aus dem dafür eigens installierten mobilen Akku. Durch diese geniale Antriebsart genieße ich die einfachen kleinen und großen Wunder in Wald & Flur noch intensiver. So nehme ich selbst während der Fahrt die Gesänge der Vogelwelt wahr. Die schönsten Eindrücke halte ich mit der Kamera fest. Erika und ich sind GESUNDHEITLICH noch halbwegs beieinander. Dieser kleine "Flitzer" gibt mir während meiner stetig schneller näherkommenden unaufschiebaren Reise in die Dämmerung der Ewigkeit, noch einmal das Gefühl "FREI" zu sein. 

Wer also fußläufig nicht mehr so recht vom Fleck kommt und trotzdem der NATUR nahe sein möchte, macht mit dem Erwerb eines E-Roller's nichts falsch, probiere es aus, es wird auch Dir gefallen !

Seepark, den 18. September 2020

Über allen Gipfeln ist Ruh',

In allen Wipfeln 

Spürest du kaum einen Hauch;

Die Vögelein schweigen im Walde.

Warte nur, bald'e ruhest du auch.

 

Johann Wolfgang von Goethe, 1749 -1832

                                 meine heimat !

    Besuch auf der Saale, zwischen Pfützthal & Zaschwitz, 18. Sept. 2020

Auch dieses Foto wurde mit einem Smartphone "geknipst", dabei staune ich über die Detailtreue. Inzwischen sind hochauflösende Optiken verbaut zB in diesem Fall ein 48 Millionen Chip (Pixel) aus dem Hause Sony. Mit meiner Sehschwäche, ist es fast unmöglich eine Aufnahme im Sonnenlicht auszuführen. Das Display des Smartphones (Motiv) ist bei derart hellem Licht nicht mehr erkennbar. Da hilft nur noch die Flucht in den Schatten, wenn möglich. Übrigens, der angegebene digitale Zoombereich  1,3, 5, fach, ist physikalisch begründet und geht einzig auf Kosten der Bildqualität (anders bei analogen, optischen auch variablen Objektiven)  aber, wie bereits geschildert, kann man getrost über derartige Einbußen hinwegsehen, da zB. bei einem Ausdruck gewöhnlich bei DIN A4 oder DIN A3+ in der Regel der Printer ohnehin an seine Grenzen stößt. Die entstandenen Qualitätseinbußen (digital) sind so kaum wahrnehmbar, können allenfalls im Labor messbar nachgewiesen werden. Bei sagen wir 250 fachem digitalem Zoom ist die Auflösung so grob, dass eine Betrachtung der Aufnahme unansehnlich wäre. Natürlich kann man auch in das fertige Bild zB auf dem Monitor weit hineinzoomen, dann erkennt man eine Unschärfe, aber wer macht das schon. Die Darstellung der einzelnen Pixel lassen das Foto verschwimmen (unscharf) werden. Es ist außerdem erstaunlich, dass selbst die Bildbearbeitung in diesen Geräten kaum noch Wünsche offen läßt. Wer also schöne Fotos "knipsen" möchte, liegt mit einem Smartphone, plus guter Optik, vermutlich hier genau richtig. Fazit: Meine Digitalkamera besitzt "nur" 24 (48) Millionen Pixel, mit einer 24-600 mm Brennweite als Allrounderobjektiv. Natürlich bedeutet diese gewaltige Abdeckung (Weitwinkel / Telebereich) auch Kompromisse. Physik lässt sich nun einmal nicht überlisten. Die ewige SCHLEPPEREI an Zusatzobjektiven gehört nun der Vergangenheit an. Mein persönlicher entscheidender Unterschied im Handling gegenüber dem Smartphone: die Kamera besitzt einen optischen SUCHER, eine Wohltat für meine Augen. Durch Dioptrienanpassung ist die Unschärfe des Auges korrigierbar und wird der jeweiligen Sehschwäche individuell angepasst. Einzig aus diesem Grund würde ich einer SUCHERKAMERA immer den Vorzug geben, es stört kein FREMDLICHT !!!  

Seepark. den 21. Sept. 2020

         AUS DER BIBEL, NEUES TESTAMENT, 1. KORINTERBRIEF

    " die liebe erträgt alles, glaubt alles,           hofft alles, duldet alles, hält allem stand.                 Die liebe hört niemals auf "

Um Himmels Willen, dieser wunderschöne romantische wie nachdenkliche Vers, wird sicherlich solange es Menschen gibt, seine Daseinsberechtigung niemals unter Beweis stellen müssen. Wer auch immer der Verfasser gewesen sein mag, muß wohl von ganzem Herzen, von inniger LIEBE beseelt gewesen sein. Hier so glaube ich, ist dann wohl eher von Gott die Rede, nicht die Beziehung der Menschen untereinander. Wie es auch sei, wunderschön !

 

 

         

Willi Gallasch

Ortschaften u. Gebiete

Franzigmark

Petersberg

Neuragoczy

"Brachwitzer Alpen"

Saaleaue,Seepark

Wettin

Lettewitz

Salzmünde

Krosigk

Kloschwitz

Friedeburg

Mücheln

Heide

Lieskau

Zaschwitz

Lettin

Peißnitzinsel

Döblitz

Pfützthal

Zappendorf

Köllme

Bennstedt

Quillschina

Benkendorf

Gödewitz

Dölau

Bereich Heidebahnhof

All' diese Orte werden mit

dem E-Fahrrad abgefahren,

natürlich ist die Kamera dabei. 

Die für mich relevanten Motive

liegen fast immer zwischen den

Dörfern,fernab jeder Straße.