Demokratie lebt auch vom Widerspruch !

Die Freiheit des einen endet dort,wo die Freiheit des Anderen beginnt !

Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen,was sie nicht hören wollen !

Freiheit ist das Recht des Andersdenkenden !

Rosa Luxemburg

12. November 2012,ein trüber Tag !

Freibad Heidesee,auch im Winter Einladung zu Punsch und Glühwein !
Heidesee,am Rande der Dölauer Heide
Buchenwald bei Lieskau !
" Indian Summer bei Lieskau "
Heimstätte der Fledermaus !
Auf dem Weg zur Fähre Brachwitz !
Am Heidesee !

wir sind,was wir denken !

Bei der Wahl seiner Feinde kann man nicht vorsichtig genug sein !

Tot zu sein macht mir nichts aus,aber auf's Sterben könnte ich verzichten.

der tod ist nicht verhandelbar !

(k)ein leben nach dem Tod ?

Nun ich gehe davon aus,daß mit dem Verfall des Körpers der Mensch in jeglicher Form aufhört existent zu sein, "denn aus Staub bist du,und zum Staub wirst du zuzückkehren" das waren jene Worte,die Gott zu Adam und Eva sprach, als diese,vom Baum der Erkenntnis,im Garten Eden aßen.Es folgte : die Verteibung aus dem Paradies !!!  der " Sündenfall " Der Gedanke nach dem Tod in die Ewigkeit einzugehen,um ohne Raum und Zeit im endlosen Zustand der Glückseligkeit zu wandeln ist kindlich und zeugt von Naivität,nun ich darf hier H.Heine bemühen, Ein Wintermärchen  " Sie sang das alte  Entsagungslied (Harfenmächden) das Eiapopeia vom Himmel,womit man einlullt,wenn es gereint,das Volk den großen Lümmel.Ich kenne die Weise,ich kenne den Text,ich kenn auch die Herren Verfasser,ich weiß,sie tranken heimlich Wein und predigten öffentlich Wasser " Auf die Frage,gibt es die Hölle ? antwortete Papst Benedikt 2012 auch schriftlich, ja es gibt die Hölle !!! in der Tat es fällt mir sehr schwer,die Aussage des Pontifex  ernst zu nehmen. Mit Verwunderung nehme ich seine Ausführungen zur Kenntnis,wie ist es möglich,daß ein hoch intelligenter Mensch derartiges von sich gibt.In der heiligen Schrift steht folgendes geschrieben : " Selig sind die,die ein reines Herz haben ; denn sie werden Gott schauen " wer also glaubte diese Eigenschaften zu besitzen,Gottesfürchtig usw aber bei der Beichte zB die Sünde des " Eierdiebstahls " gestand, mußte zahlen,andernfalls blieb die Himmelspforte verschlossen.Breite Bevölkerungsschichten waren des Schreibens und Lesens unkundig.Die Kirche profitierte von dieser Unwissenheit.Martin Luther übersetzte ja bekanntlich die Bibel  ins Deutsche und schuf damit erstmals die Grundlage des Verstehens, sofern die Bildung dies zuließ.Ablassprediger war ein  einträgliches Geschäft der kath. Kirche. Diese Betrügereien dienten einzig und allein der Einschüchterung und der maßlosen Gier gegenüber der leidenden Bevölkerung. Der Mensch sollte aber in erster Linie vor sich selbst bestehen,um dann am Ende seines Lebens, in der Stunde des Abschied's  diese Welt in Frieden verlassen zu können. Es ist in diesem Zuammenhang völlig gleichgültig an was ich glaube,oder auch nicht,einzig wäre es schön,den Versuch unternommen zu haben,die Welt ein wenig erträglicher zu gestalten,ein freundliches Wort,ein Lächeln, eine nette Geste,jeder nach seinen Möglichkeiten und seien sie noch so klein.Die Beantwortung des ewigen Lebens von der Zugehörigkeit des Glaubens oder gar Konfession abhängig zu machen,wie es die Kirche praktiziert,ist mir ohnehin mit Verlaub einfach suspekt,und zuwider.Vor meiner Geburt habe ich keine Erinnerung (wie auch) nach meinem Ableben wird das nicht anders sein (wie auch).Es mag sein,daß es etwas "Höheres" gibt,vielleicht ist es mit der Natur erklärbar,daraus aber ein Leben nach dem Tod ableiten zu wollen,nur weil es ein schöner beruhigender Gedanke wäre,gehört für mich in das Reich der Phantasie,reine Spekulation,Wunschdenken,ansonsten ein riesiges Geschäft,das gilt nicht nur für die Kirche,aber für diese ganz besonders, (Kommerz) Vermarktung ohne Ende.

Seepark den 25.November 2012

das leben endet immer mit dem tod !

" Auch die längste reise beginnt mit dem ersten schritt "

Chinesisches Sprichwort

Willi Gallasch

Ortschaften u. Gebiete

Franzigmark

Petersberg

Neuragoczy

"Brachwitzer Alpen"

Saaleaue,Seepark

Wettin

Lettewitz

Salzmünde

Krosigk

Kloschwitz

Friedeburg

Mücheln

Heide

Lieskau

Zaschwitz

Lettin

Peißnitzinsel

Döblitz

Pfützthal

Zappendorf

Köllme

Bennstedt

Quillschina

Benkendorf

Gödewitz

Dölau

Bereich Heidebahnhof

All' diese Orte werden mit

dem E-Fahrrad abgefahren,

natürlich ist die Kamera dabei. 

Die für mich relevanten Motive

liegen fast immer zwischen den

Dörfern,fernab jeder Straße.